Die perfekte Visitenkarte Ihres Unternehmens







Täglich lernen Sie Kunden und potenzielle Geschäftspartner kennen, doch ein großes Risiko ist, dass jene Sie direkt wieder vergessen. Das müssen Sie selbstverständlich vermeiden, denn ansonsten kann Ihr Unternehmen niemals an die Spitze gelangen. Von daher müssen Sie passende Visitenkarten anfertigen, denn sie dienen wie eine Art Erinnerung an Ihre Firma. Wann immer die Person die Visitenkarte sieht, denkt sie sofort an Sie. Außerdem erhalten so Kunden und/oder Geschäftspartner direkt Ihre wichtigsten Informationen, um sich sofort bei Ihnen zu melden. Aber nun müssen Sie aufpassen, denn eine Visitenkarte sollte nicht halbherzig erstellt werden, denn bereits Feinheiten entscheiden über Erfolg oder Scheitern.

Nutzen Sie unsere Erfahrungen!

Visitenkarten haben über die Jahre viele Änderungen durchlebt. Anfangs waren es nur simple, weiße Kärtchen mit den Kontaktdaten, doch heute können Sie per Visitenkarte Ihre Werte, die eigene Philosophie oder selbst Emotionen vermitteln. Umso wichtiger ist, dass Sie sich ausreichend Zeit für die Gestaltung Ihrer Visitenkarte nehmen und sich mit den wichtigsten Faktoren auseinandersetzen, welche später die Karten zu einem Hingucker machen. Sollten Sie das nämlich nicht, wandert die Visitenkarte schnell in den Müll. Das verhindern wir, denn als professionelle Marketing-Agentur befassen wir uns mit zahlreichen Bereichen rund um die eigene Unternehmensführung. Darunter fällt auch die Erstellung von Visitenkarten. Nutzen Sie unsere jahrelangen Erfahrungen und lassen Sie uns eine Visitenkarte erstellen, welche nicht nur Kunden/Geschäftspartner informiert, sondern auch Hochwertigkeit ausstrahlt. Eine Kleinigkeit muss aber noch erwähnt werden, denn Sie sparen ebenso Geld. Sicherlich ist unser Dienst nicht kostenlos, doch deutlich günstiger als Firmenverluste oder der Druck von Visitenkarten, die am Ende nicht begeistern. Nutzen Sie aber unseren Service, sparen Sie sich diese Verluste. Außerdem auch Zeit, denn die Gestaltung einer Visitenkarte kann leicht viel Zeit verschlingen, die Ihnen wiederum woanders fehlt. Genau das wollen wir vermeiden, indem wir die Aufgabe für Sie übernehmen.

 

Mit der Beratung zur Visitenkarte

Bevor wir eine Visitenkarte erstellen können, müssen wir wissen, was Sie sich wünschen. Deshalb ist der erste Schritt bei all unseren Leistungen, dass wir eine Beratung durchführen, wo wir Sie kennenlernen. Die Beratung kann auch als Herzstück bezeichnet werden, denn ansonsten wüssten wir nicht, was wichtig ist und worauf es zu achten gibt. In erster Linie wollen wir Sie und Ihr Unternehmen kennenlernen. Es muss Ihnen nämlich bewusst sein, dass eine Visitenkarte je nach Branche und Firma anders aussehen sollte. Wir möchten nicht nur die Informationen weitergeben, sondern auch das Gefühl Ihres Unternehmens. Ein Beispiel: Sie produzieren umweltfreundliche Reinigungsmittel. Nun sollte die Visitenkarte genau das widerspiegeln: umweltfreundlich, naturbezogen und auf keinen Fall zu opulent oder dekadent. Genau diese Feinheiten müssen wir kennenlernen.

Außerdem beziehen wir Sie bei der Gestaltung mit ein. Das heißt, statt uns einfach die wichtigsten Fakten mitzuteilen, werden Sie bei jedem Gestaltungsschritt miteinbezogen. Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir, was Sie für Informationen wünschen, welches Papier geeignet ist, wie verschiedene Farben auf Kunden/Geschäftspartner wirken, welche Schriftarten sich vorteilhaft zeigen und noch vieles mehr. Es soll eine harmonische Zusammenarbeit entstehen, sodass am Ende eine Visitenkarte gefertigt wird, welche zu 100 Prozent zu Ihnen passt.

 

Schritt für Schritt zur perfekten Visitenkarte

Bei jedem Schritt nehmen wir Sie an die Hand und zeigen Ihnen Ihre Optionen auf. Bevor das aber machbar ist, ziehen wir uns zurück und stellen ein Paket von Möglichkeiten zusammen, welche optimal zu Ihnen passen. Das bedeutet, dass Sie beispielsweise nicht aus Hunderten von Papiersorten wählen müssen, sondern nur aus zehn. Wir schränken Ihre Auswahl hinsichtlich Ihrer Vorstellungen ein, damit Sie später nicht viel Zeit investieren müssen.  

Schritt 1: 

Der erste Schritt ist die Überlegung, welche Informationen Sie auf Ihre Visitenkarte schreiben möchten. Hierbei gilt, dass Sie es nicht übertreiben sollten. Sicherlich sind viele Informationen hilfreich, damit Lesende sofort alles Wichtige über Sie erfahren, doch es wirkt auch schnell überladen. Wir empfehlen zunächst das Firmenlogo. Es ist ein Muss und zeigt dem Lesenden, von wem die Visitenkarte stammt. Sollten Sie noch kein eigenes Firmenlogo besitzen, übernehmen wir die Arbeit ebenfalls. Immerhin ist ein hochwertiges Firmenlogo ein Muss und spiegelt Ihr Unternehmen wider. Von daher erstellen wir Ihnen auch gerne ein individuelles und auf Sie zugeschnittenes Firmenlogo. Ansonsten dürfen die Kontaktinformationen nicht fehlen, also der Name Ihres Unternehmens. Das ist die wichtigste Information. Anschließend können wir weitere Kontaktdaten hinzufügen, wie beispielsweise Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Wir empfehlen ebenfalls, dass Sie Möglichkeiten zur weiteren Information integrieren, wie die Adresse Ihrer Webseite.

Schritt 2: 

Sobald wir alle Informationen gesammelt haben, welche auf der Visitenkarte stehen sollen, können wir uns mit dem eigentlichen Design befassen. Das Design sollte Ihr Unternehmen widerspiegeln, muss zugleich aber auch ansprechend und interessant wirken. Allerdings gibt es einige Eckpfeiler, die bei jeder Visitenkarte vorliegen müssen. Angefangen damit, dass die Karte immer sauber und gut strukturiert sein muss. Wir verzichten auf jeglichen Schnickschnack, der nichts auf der Karte zu suchen hat. Außerdem müssen Sie sich mit den Farben beschäftigen. Wünschen Sie sich eine seriöse und kompetente Visitenkarte, dann greifen wir eher zu einem schwarz-weißen Layout. Soll Ihr Unternehmen aber Frische, Freude und Lebenslust ausstrahlen, dann sind knallige Farben eine gute Lösung.

Was uns aber wichtig ist, dass Ihre Informationen unter Ihrer ganzen Kreativität nicht begraben werden. Im Vordergrund stehen immer die Daten, das Design wird hintenangestellt. Besonders wichtig ist dabei die Schriftart. Genauso wie bei den Farben können auch verschiedene Schriftarten unterschiedliche Dinge aussagen. Zum Beispiel wirkt eine schnörkelige Schrift elegant und hochgestochen, wohingegen simple Blockbuchstaben deutlich gelassener und jugendlicher wirken. Insofern befassen wir uns nicht nur mit den passenden Farben für Ihr Unternehmen, sondern auch der Schriftart. Im Idealfall haben Sie eine sogenannte Hausschrift. Es handelt sich dabei um eine Schriftart, welche eigens für Ihr Unternehmen entwickelt wurde. Sie spiegelt zu 100 Prozent Sie und Ihre Firma wider. Bei der Entwicklung einer Hausschrift können wir Ihnen ebenfalls zur Seite stehen.

Der letzte große Punkt beim Design ist ein Bild. Ob ein Bild auf Ihre Karte kommen soll oder nicht, hängt ganz von Ihnen ab. Zu empfehlen ist aber, dass das Bild auch erkannt werden kann. Visitenkarten sind relativ klein und nutzen Sie jetzt ein sehr detailliertes Bild, geht dieses oftmals unter. Von daher sollten Sie am besten nur das Logo abdrucken. Falls Sie aber doch ein Foto wünschen, helfen wir Ihnen gerne dabei. Teilweise ist es sogar notwendig, dass eigens für die Visitenkarte ein neues Foto geschossen werden muss. Der Pluspunkt eines Fotos: Personen oder Gebäude werden deutlich leichter wiedererkannt. Wir beraten Sie natürlich, ob wir ein Foto empfehlen oder nicht.

Schritt 3:  

Die meisten Firmen machen den Fehler und beachten nur die Vorderseite der Visitenkarte, doch auch die Rückseite ist entscheidend. Immerhin verschwenden Sie hier viel Platz, welchen Sie für wichtige Informationen nutzen könnten. Wir sorgen dafür, dass Vorder- und Rückseite miteinander harmonieren. Das bedeutet, es soll nicht so wirken, als wären beide Teile separat, sondern das Design muss sich wie ein roter Faden durch Ihre gesamte Visitenkarte ziehen. Dadurch wirkt die Karte deutlich ansprechender und auch das Lesegefühl für potenzielle Kunden/Geschäftspartner ist wesentlich angenehmer. Außerdem wirkt eine komplett gestaltete Visitenkarte seriöser und steht für einen langfristigen Erfolg.

Schritt 4: 

Die Erstellung der Visitenkarte kann mit viel Zeit verbunden sein, denn jeder Millimeter soll perfekt zu Ihnen passen. Deshalb beziehen wir Sie beim Design immer mit ein. Wir drucken nichts, bevor Sie uns nicht Ihren Segen gegeben haben. Sollten Sie aber mit der Visitenkarte glücklich sein, fehlt eigentlich nur noch der Druck. Selbstverständlich müssen Sie sich darum nicht kümmern, sondern das übernehmen wir. Zunächst muss aber entschieden werden, welche Art von Papier zum Einsatz kommt. Wie bereits erwähnt, gibt es etliche Papiersorten. Wir empfehlen mindestens Papier mit einem Gewicht von 350 mg/m², denn es wirkt deutlich fester und hochwertiger. Außerdem müssen wir darüber reden, welche Oberfläche gewünscht ist. Die meisten Unternehmen setzen auf einen matten Druck, was aber recht gewöhnlich wirkt. Eine glänzende Oberfläche lässt Sie hingegen hervorstechen. Hinsichtlich der Maße bevorzugen wir den Standard von 8,5 x 5,5 Zentimetern. Nun muss Ihre Visitenkarte nur noch umgesetzt werden, wobei wir einen Probedruck empfehlen. So sehen Sie direkt, wie Ihre Karte am Ende wirkt und können sich dafür oder dagegen entscheiden.